Gut Pfad,

wir, die Sippe Luchs, sind die jüngste Sippe des Stammes und bestehen aus 8 Jungs im Alter zwischen 11 und 13. Wir haben uns für das Sippentier Luchs entschieden, weil der Luchs ein sehr seltenes heimisches Tier ist, das sich so langsam wieder seine Gebiete zurückerobert. Bei der Jagd ist der Luchs ein geschicktes Tier mit scharfen Sinnen und Verstand. Das sind alles Eigenschaften, die auf einen guten Pfadfinder zutreffen.

Unsere Sippe wurde im Juli 2020 aus den ältesten Wölflingen gegründet. Wir haben jeden Mittwochabend von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr Sippenstunde, dort behandeln wir theoretische und praktische Pfadfinderproben. Dazu zählen zum Beispiel die Geschichte der Pfadfinder, der Aufbau unseres Pfadfinderverbands, genauso wie das praktische Üben von Knoten und der Zeltaufbau. Bei all der Pfadfinderarbeit steht das Spielen und der Spaß natürlich nicht im Hintergrund.

Unsere erste große Sippenaktivität war das Sommerlager in unserer Heimat, bei dem wir beim Wandern, Spielen, Kanufahren und Zelten unsere Gruppengemeinschaft stärken konnten. Das Highlight auf unserem ersten Lager war die große Olympiade, bei der wir uns auch mit den Wölflingen gemessen haben.

 

Sommerlager 2020 Sippe Luchs 2 ergebnis

© 2021 Christliche Pfadfinder Oberstenfeld - Stamm Albrecht von Lichtenberg